Suchen

Continental Haupt neuer Leiter Fahrerassistenzsysteme

| Redakteur: Thomas Günnel

Karlheinz Haupt, 56, hat zum 1. November 2013 die Leitung des Geschäftsbereichs Fahrerassistenzsysteme Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) der Continental Division Chassis & Safety mit Sitz in Lindau übernommen. Er folgt auf Friedrich Angerbauer, 49, der zum Leiter Einkauf Chassis & Safety ernannt wurde.

Firma zum Thema

Karlheinz Haupt (im Bild) folgt als Leiter des Geschäftsbereiches Fahrerassistenzsysteme auf Friedrich Angerbauer.
Karlheinz Haupt (im Bild) folgt als Leiter des Geschäftsbereiches Fahrerassistenzsysteme auf Friedrich Angerbauer.
(Foto: Continental )

In ihren neuen Funktionen berichten Karlheinz Haupt und Friedrich Angerbauer beide an Frank Jourdan, Vorstandsmitglied der Continental AG und Präsident der Division Chassis & Safety. Haupt war seit dem Jahr 2010 Leiter Qualität und Umwelt Konzern & Qualität Automotive und verfügt über eine langjährige Erfahrung mit neuen Technologien und im Bereich Engineering. Angerbauer besitzt einen starken Hintergrund im Bereich Operations und Einkauf bei Continental.

Die personellen Wechsel gehen einher mit einer weiteren Veränderung der Organisation der Division Chassis & Safety. Innerhalb der Division wurde die Support-Funktion Einkauf etabliert. Damit werden die gesamten Einkaufsaktivitäten innerhalb der Division gemeinsam mit den Geschäftsbereichen gebündelt und koordiniert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42395086)