Personalien

Hella, Rehau und Teamtechnik: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

Frank Huber übernimmt zum 1. Juni 2019 die Leitung des Geschäftsbereichs Licht beim Automobilzulieferer Hella.
Frank Huber übernimmt zum 1. Juni 2019 die Leitung des Geschäftsbereichs Licht beim Automobilzulieferer Hella. (Bild: Hella)

Der Gesellschafterausschuss von Hella traf einige Personalentscheidungen auf der Geschäftsführungsebene des Unternehmens. Rehau setzt auf die Erfahrung eines neues COO. Ein Überblick.

Hella hat den Vertrag von Bernard Schäferbarthold um weitere fünf Jahre bis zum 31. Oktober 2024 verlängert. Der 48-Jährige ist für die Finanzen, Controlling und Informationstechnologie zuständig. Außerdem übernimmt Frank Huber zum 1. Juni 2019 die Leitung des Geschäftsbereichs Licht. Er war bislang stellvertretender Geschäftsführer dieses Bereich und folgt in dieser Position auf CEO Rolf Breidenbach. Darüber hinaus wird das langjährige Geschäftsführungsmitglied Stefan Osterhage wie geplant zum 31. Mai 2019 in den Ruhestand treten. Seine Verantwortungsbereiche Logistik und Prozessmanagement werden auf das bestehende Geschäftsführungsteam verteilt und die Geschäftsführung damit auf insgesamt fünf Personen verkleinert.

Rehau und Teamtechnik

Mit Wirkung zum 13. Mai 2019 trat Uwe Böhlke bei Rehau als Chief Operations Officer in das Unternehmen ein und verantwortet künftig das Ressort „Operations & Supply Chain Management“. In seiner Funktion wird der 54-Jährige zudem in das Group Executive Board berufen.

Seit dem 25. März ist Ralf Escher neuer Chief Financial Officer bei Teamtechnik. Gemeinsam mit den anderen beiden Geschäftsführern Stefan Roßkopf und Axel Riethmüller übernimmt er nun die Führung des Freiberger Automatisierungsspezialisten.

Cepton und Pöppelmann

Cepton Technologies hat Bob Brown zum Chief Financial Officer ernannt. Brown verantwortet künftig die Steuerung der Finanzoperationen und berichtet direkt an Jun Pei, Mitbegründer und CEO von Cepton Technologies.

Künftig werden Norbert Nobbe, Matthias Lesch und Henk Gövert (ab 1. September 2019) als Geschäftsführungs-Trio gemeinsam die Geschicke der Pöppelmann Holding lenken. Der bisherige CEO Torsten Ratzmann verlässt Pöppelmann in gegenseitigem Einvernehmen.

Umfrage zu künstlicher Intelligenz in der Personalarbeit

BPM-Umfrage

Umfrage zu künstlicher Intelligenz in der Personalarbeit

07.05.19 - Einer Umfrage des Bundesverband der Personalmanager zufolge steigt das Interesse am Einsatz künstlicher Intelligenz im Personalwesen. Dennoch sehen viele Grenzen dieser jungen Technologie. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45926478 / Karriere)