Suchen

Oldtimer Historischer Porsche-Fund: Nummer 57 lebt!

Autor / Redakteur: Max Friedhoff/SP-X / Sven Prawitz

Der Porsche 901 ist ein Mythos – er ist der Ursprung des 911. Ausgerechnet dieses Modell fehlte aber noch im Werksmuseum. Ein Zufallsfund in einer Scheune und jahrelange Restaurierung ändern das: Porsche zeigt den ältesten „Elfer“ im Museums-Fuhrpark.

Firmen zum Thema

Der 911er aus der Scheune erstrahlt nach jahrelanger Restaurierung wieder im neuen Glanz.
Der 911er aus der Scheune erstrahlt nach jahrelanger Restaurierung wieder im neuen Glanz.
(Bild: Porsche)

Was mit einer TV-Show („Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller“) begann, endet für den Porsche 911 mit der Chassis-Nummer 300.057 dort, wo seine Reise vor 53 Jahren startete: Im Porschewerk Stuttgart-Zuffenhausen. Der arg in Mitleidenschaft gezogene Elfer, der 1964 vor der Umbenennung in „911“ noch als „901“ vom Band gelaufen war, wurde innerhalb von drei Jahren komplett neu aufgebaut.

Dabei setzten die Oldtimer-Experten in der Classic-Abteilung der Stuttgarter auf die Verwendung von Originalblechen, um den stark von Rost angegriffenen 901 wieder in Neuzustand zu versetzen. Motor, Getriebe, Elektrik und Innenausstattung wurden nach dem gleichen Prinzip instandgesetzt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 17 Bildern

Elf Tage nach dem Fund in der Fernsehsendung besichtigen zwei Experten des Porsche Museums in einem ehemaligen Bauernhof in Brandenburg das Fahrzeug. Überzeugt von der Echtheit des Ur-911 erstellten externe Sachverständige zwei Wertgutachten – mit dem gleichen Ergebnis.

Restwert 107.000 Euro

Der übrig gebliebene Rest der roten „Nummer 57“ war noch 107.000 Euro wert, die Porsche auch bereitwillig bezahlte. Denn ein solches Modell fehlte dem Werksmuseum noch in seiner Sammlung.

Umso verständlicher, dass nun so viel Herzblut in die Wiederherstellung der Ikone geflossen ist. Dem Restaurationsobjekt fehlten beide Vorderkotflügel und der Rost hatte bereits ganze Partien weggefressen. Bis auf die Armaturentafel bestand die Innenausstattung größtenteils nur noch aus Fragmenten. Die Bremsen waren festgefressen, der Motor ebenso. Und dies sind nur einige Beispiele.

(ID:45061896)