Motorsport Engineering

Honda Civic Type R mit Rundenrekord in Estoril

| Autor: Sven Prawitz

Mit einer Serienversion des Honda Civic Type R stellte Tiago Monteiro auf der Rennstrecke in Estoril einen neuen Rundenrekord für Serien-Fronttriebler auf.
Mit einer Serienversion des Honda Civic Type R stellte Tiago Monteiro auf der Rennstrecke in Estoril einen neuen Rundenrekord für Serien-Fronttriebler auf. (Bild: Honda)

Firmen zum Thema

Dem Automobilhersteller Honda ist mit dem Civic Type R ein weiterer Streckenrekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb gelungen. Tiago Monteir fuhr auf dem Circuito do Estoril eine neue Bestzeit von zwei Minuten und 1,84 Sekunden.

Honda hat mit dem Civic Type R auf der Rennstrecke von Estoril in Portugal einen neuen Rundenrekord für frontgetriebene Serienfahrzeuge aufgestellt. In der Serienversion des leistungsstarken Kompaktsportlers mit Frontantrieb umrundete Honda WTCR-Fahrer Tiago Monteiro den 4,2 Kilometer langen Kurs in zwei Minuten und 1,84 Sekunden. Es ist der vierte Rekord im Rahmen der Type R Challenge 2018 – nach Bestzeiten in Magny-Cours, Spa-Francorchamps und Silverstone.

Im April 2017 brach der Type R außerdem auf der Nordschleife des Nürburgrings mit sieben Minuten und 43,8 Sekunden den Rekord für Serienfahrzeuge mit Frontantrieb. „Der Type R bietet äußerst stabile Handling-Eigenschaften, eine ausgezeichnete Bremsleistung und einen erstaunlichen Motor“, sagt Tiago Monteiro und ergänzt: „Er fühlt sich wie ein echter Rennwagen an.“

Der Honda Civic Type R

Der Type R hat einen 320 PS starken VTEC-Turbo-Motor. Ein Einmassenschwungrad, gekoppelt mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe, soll das Trägheitsgewicht der Kupplung um 25 Prozent reduzieren und wird mit einem sieben Prozent niedrigeren Gesamtübersetzungsverhältnis kombiniert, um das Ansprechverhalten beim Beschleunigen zu optimieren. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h beträgt 5,7 Sekunden – die Höchstgeschwindigkeit beläuft sich auf 272 km/h .

Die Redaktion der »Automobil Industrie« ist den Civic Type R gefahren. Vor allem die extrem gute Straßenlage bringt sehr viel Fahrspaß. Untersteuern ist für den Type R ein Fremdwort. Der Motor entfaltet über den gesamten Drehzahlbereich ordentlich Leistung und das elektronisch geregelte Zwischengas hilft, noch einen Tick schneller zu beschleunigen. Unsere Eindrücke in einer Bildergalerie:

Die Rekordrunde im Videoclip

Hyundai i30 N TCR: Kundensport-Knaller made in Germany

Fahrbericht

Hyundai i30 N TCR: Kundensport-Knaller made in Germany

01.06.18 - Mit dem i30 N TCR bietet nun auch Hyundai einen Kundensport-Rennwagen für die weltweit florierende Tourenwagen-Klasse an. Wir klemmen uns hinter das Steuer des babyblauen Schreihalses. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45415344 / Motorsport Engineering)