Suchen

Personalie Johnson Controls: Jens Gehle leitet Batteriewerk Hannover

| Autor: Jens Scheiner

Jens Gehle verantwortet als neuer Werkleiter bei Johnson Controls Power Solutions die Produktion am Standort Hannover. In den kommenden Jahren plant der Zulieferer weitere Investitionen sowie einen Ausbau der Produktpalette im Batteriewerk.

Firmen zum Thema

Jens Gehle, 48, leitet seit Anfang des Jahres die Produktion des Batteriewerks von Johnson Controls Power Solutions am Standort Hannover.
Jens Gehle, 48, leitet seit Anfang des Jahres die Produktion des Batteriewerks von Johnson Controls Power Solutions am Standort Hannover.
(Bild: Johnson Controls)

Jens Gehle, 48, leitet seit Anfang des Jahres die Produktion des Batteriewerks von Johnson Controls Power Solutions am Standort Hannover. Mehr als 700 Mitarbeiter produzieren am Standort Hannover SLI- (Starting, Lighting, Ignition), EFB- (Enhanced Flooded Batteries) und AGM- (Absorbent Glass Mat) Batterien. Johnson Controls hat sein Batteriewerk in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert und mehr als 100 Millionen Euro in die Produktionsstätte investiert.

Gehle hat in den vergangenen 25 Jahren in verschiedenen Bereichen des Konzerns international Erfahrung gesammelt und freut sich nun auf die neue Herausforderung: „Um den Ansprüchen unserer Kunden auch in Zukunft gerecht zu werden, werden wir unsere Produktpalette in den nächsten Jahren noch erweitern und entsprechende Investitionen vornehmen“, sagt Gehle.

(ID:45235200)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE