Suchen

Personalien KSM Castings Group, Seat und Swan: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

Die KSM Castings Group verstärkt sein Management im Zuge des Insolvenzverfahrens mit einem erfahrenen CSO. Seats neuer Vertriebsleiter kommt von der Konzernschwester Audi und Swan hat nur noch einen Geschäftsführer. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Patrice Gay verstärkt als Chief Sales Officer künftig das Management der KSM Castings Group.
Patrice Gay verstärkt als Chief Sales Officer künftig das Management der KSM Castings Group.
(Bild: KSM Castings Group)

Die KSM Castings Group will sich im Rahmen des Schutzschirmverfahrens restrukturieren und neu aufstellen. Nach dem kürzlich die Restrukturierungs- und Sanierungsexperten Gerrit Hölzle und Thorsten Bieg als Chief Insolvency Officer in die Geschäftsführung berufen worden waren, verstärkt Patrice Gay als Chief Sales Officer künftig das Management des Zulieferers.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Seat und Swan

Alexander Buk tritt zum 1. September 2020 die Nachfolge von Jens Scheele als neuer Vertriebsleiter bei Seat Deutschland an. Buk kommt von der Konzernschwester Audi, für die er mehr als 22 Jahre tätig war.

Alexander Bernhard übernimmt Ende Juli die alleinige Führung bei Swan. Sein Firmengründungs- und Geschäftsführungspartner André Nowinski verlässt nach fast zehn Jahren das Projekthaus für SAP-Logistik.

New Tec und B&R

Richard Schwinn hat Anfang Juli die Leitung des New Tec-Standorts Mannheim und des angegliederten Standorts Bremen übernommen.

Luca Galluzzi ist mit Wirkung zum 1. August neuer Chief Sales Officer des Automatisierungsanbieters B&R.

(ID:46717998)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE