Suchen

Motorsport Engineering

Lamborghini SC18 Aventador: Einer wie keiner

| Autor/ Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Svenja Gelowicz

Fahrzeuge von Lamborghini sind bereits von Haus aus für einen sehr speziellen Geschmack gemacht. Künftig wollen die Italiener stärker auf Sonderwünsche motorsportaffiner Kunden eingehen.

Firmen zum Thema

Der Lamborghini SC18 Aventador hat Squadra Corse in Zusammenarbeit mit Lamborghinis Style Center für den Rennstreckeneinsatz optimiert.
Der Lamborghini SC18 Aventador hat Squadra Corse in Zusammenarbeit mit Lamborghinis Style Center für den Rennstreckeneinsatz optimiert.
(Bild: Lamborghini)

Lamborghinis Motorsportabteilung Squadra Corse bietet seit neustem ganz auf den individuellen Geschmack seiner Kunden abgestimmte Fahrzeugumbauten an. Das erste Einzelstück dieses Individualisierungsprogramms heißt SC18. Es handelt sich um einen straßenzugelassenen Aventador, den Squadra Corse in Zusammenarbeit mit Lamborghinis Style Center für den Rennstreckeneinsatz optimiert hat.

Besonders umfangreich wurde dabei die von Rennfahrzeugen inspirierte Aerodynamik modifiziert. So stammen die Lufteinlässe in der Front vom Huracan GT3 Evo, während Kotflügel und Finnen denen des Huracan Super Trofeo Evo ähneln. Eine auf knapp elf Zentimeter verringerte Bodenfreiheit und gewichtssparende Materialien verbessern zusätzlich das Handling. An der Vorderachse kommen 20-, an der Hinterachse 21-Zoll-Räder mit P-Zero-Reifen von Pirelli zum Einsatz. Ein mechanisch in drei Stufen variabel einstellbarer Carbon-Heckflügel sowie aus dem Langstreckensport inspirierte Luftöffnungen in der Motorhaube sind weitere Anpassungsmaßnahmen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 9 Bildern

Teure Einzelanfertigung

Letztere sollen eine für den Rennstreckeneinsatz optimierte Kühlung des 6,5-Liter-V12 gewährleisten, der, wie im Aventador SVJ, 556 kW/770 PS und 720 Newtonmeter Drehmoment leistet. Zu den weiteren Individualisierungen gehören eine Auspuffanlage mit speziellem Klang, eine Lackierung in Daytona-Grau mit Rotakzenten sowie im Innenraum Carbonschalensitze, schwarzes Alcantara und rote Ziernähte. Wie es sich für ein im Kundenauftrag gefertigtes Einzelstück gehört, nennt Lamborghini keinen Preis. Doch dürfte dieser die rund 350.000 Euro für einen Aventador SVJ deutlich übersteigen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45612642)