Suchen

Interieur Lectra eröffnet Innovation Lab

| Redakteur: Christian Otto

Der Materialspezialist für Automobilinterieur Lectra hat in Bordeaux ein Innovationslabor eröffnet. Dort sollen Trends und Technologien mit Partnern geprüft und weiterentwickelt werden.

Firma zum Thema

Lectra bringt im neuen Innovation Lab das komplette Ökosystem zusammen.
Lectra bringt im neuen Innovation Lab das komplette Ökosystem zusammen.
(Bild: Lectra)

Lectra hat ein „Innovation Lab“ in Bordeaux Cestas eröffnet. Im neuen Labor sollen neue Trends und Technologien geprüft und bei der Entwicklung zukünftiger Produkte in Mode-, Automobil- und Möbelbranche angewendet werden. Im Innovation Lab arbeiten Teams aus dem gesamten Ökosystem zusammen, etwa Start-ups, Forschungszentren, Kunden und Lectra-Mitarbeiter. Sie entwickeln Produktideen in Design-Sprints und nehmen an Innovations-Workshops teil.

Der Standort ist auch Teil der Transformationsstrategie des Unternehmens. Lectra wurde 1973 gegründet und zählt heute weltweit 32 Niederlassungen von denen das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern bedient. Mit mehr als 1.700 Mitarbeitern weist Lectra für 2018 einen Umsatz in Höhe von 283 Millionen Euro aus.

(ID:45836045)