Genesis Modell GV60 erkennt Besitzer am Gesicht

Quelle: sp-x

Anbieter zum Thema

Wer Joggen oder Schwimmen geht, will nicht unbedingt einen Autoschlüssel mitnehmen. Der Genesis GV60 nimmt darauf nun Rücksicht.

Genesis integriert ein schlüsselloses Zugangssystem in den GV60.
Genesis integriert ein schlüsselloses Zugangssystem in den GV60.
(Bild: Genesis)

Der Elektro-Crossover Genesis GV60 erhält zum neuen Modelljahr ein schlüsselloses Zugangssystem mit Gesichtserkennung. Das laut Hersteller weltweit erste derartige System arbeitet mit einer Kamera in der B-Säule. Das System vergleicht ein hinterlegtes Bild mit der sich nähernden Person.

Zum anschließenden Starten des Fahrzeugs ist kein Schlüssel nötig, stattdessen reicht ein Fingerabdruck. Alternativ bietet Genesis einen digitalen Fahrzeugschlüssel als App für das Smartphone an.

Basispreis um 7.000 Euro erhöht

Darüber hinaus erhält der GV60 zum neuen Modelljahr eine erweiterte Serienausstattung mit klimatisierten Massagesitzen, Luftreinigungssystem für die Klimaanlage und Ambientebeleuchtung. Die Preise für das 234 kW/318 PS starke Basismodell starten bei 63.200 Euro. Bei Markteinführung im Sommer waren es noch rund 56.400 Euro.

(ID:48904414)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung