Suchen

Interieur MTA stattet Volvo XC90 mit Display aus

| Redakteur: Sven Prawitz

MTA stattet die Luxusvariante des XC90 mit einem Display aus. Es ist das erste Produkt der kürzlich geschlossenen Partnerschaft der beiden Unternehmen – weitere sollen folgen.

Firmen zum Thema

Das 4,3‘‘-Display ist in der zentralen Mittelkonsole des Fahrzeugs versenkbar untergebracht, so dass es auch den Mitfahrern auf den Rücksitzen zur Verfügung steht.
Das 4,3‘‘-Display ist in der zentralen Mittelkonsole des Fahrzeugs versenkbar untergebracht, so dass es auch den Mitfahrern auf den Rücksitzen zur Verfügung steht.
(Bild: MTA)

Volvo setzt in der Mittelkonsole des Modells Excellence des viersitzigen XC90 SUV ein Display von MTA ein. Das Unternehmen aus dem italienischen Codogno hatte erst kürzlich den Beginn einer Zusammenarbeit mit Volvo angekündigt. Das Display verfügt über einen kapazitiven Sensor, einen 4,3‘‘ Touchscreen und ist in der zentralen Mittelkonsole des Fahrzeugs versenkbar untergebracht: So steht es auch den Mitfahrern auf den Rücksitzen zur Verfügung. Mit dem Display können verschiedene Funktionen verwaltet und aktiviert werden, beispielsweise die Einstellung verschiedener Sitzpositionen oder aber Sitzheizung und Massagen im Lendenwirbelbereich. Darüber hinaus lassen sich über das Display der Getränkewärmer und das Kühlfach des Fahrzeugs steuern. Das Display ist das erste von MTA für Volvo realisierte Produkt. Die hieraus abgeleiteten Versionen sollen künftig auch für andere Fahrzeugmodelle der Marke angeboten werden.

(ID:44559999)