Pkw-Bestseller im Dezember Nur der VW Up schlägt Teslas Model 3

Der VW Golf konnte sich im Dezember in der deutschen Neuzulassungs-Statistik ein Stück weit rehabilitieren und holte sich zumindest Platz 1 in der Kompaktklasse zurück. Im Gesamtranking reichte es aber zum dritten Mal in Folge nicht für ganz vorne.

Firmen zum Thema

Teslas Model 3 landete im Dezember auf Platz 2 der meistzugelassenen Fahrzeuge in Deutschland.
Teslas Model 3 landete im Dezember auf Platz 2 der meistzugelassenen Fahrzeuge in Deutschland.
(Bild: Tesla)

Im Dezember 2021 gab es in der Segment-Bestsellerliste des Kraftfahrt-Bundesamts im Vergleich zum November zwei Wechsel: der VW Golf holte sich den Spitzenplatz in der Kompaktklasse zurück. Und in der Oberklasse überflügelte der Porsche Taycan die S-Klasse von Mercedes.

Der Golf rehabilitierte sich damit ein Stück weit, nachdem er im November in der Kompaktklasse hinter den Skoda Octavia zurückgefallen war. Mit 5.778 Neuzulassungen legte der Wolfsburger Kompaktwagen aber erneut einen für seine Verhältnisse schwachen Monat hin. Zum dritten Mal in Folge stand der Golf damit auch nicht auf Platz 1 des Gesamtrankings. Dies gelang im Dezember dem VW Up mit 6.742 Neuzulassungen. Noch vor dem Golf kam Tesla mit dem Model 3 und 6.096 Neuzulassungen im Dezember ein. Alle Segment- und Antriebsbestseller des Dezembers 2021 zeigt folgende Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 18 Bildern

In einem schwächelnden Gesamtmarkt (-26,9 Prozent im Dezember) konnten nur zwei Fahrzeugklassen im Vergleich zum Vorjahresmonat zulegen: die Oberklasse (+14,2 %) und die Minis (+1,7 %). Die deutlichsten Rückgänge mussten die Utilities (-50,7 %), die Obere Mittelklasse (-48,8 %), die Großraum-Vans (-47,1 %) und die Kompaktklasse (-46,7 %) verkraften.

SUVs beim Marktanteil erneut unangetastet vorne

Mit Abstand am gefragtesten waren auch im Dezember SUVs. Jenes Segment erreichte einen Marktanteil von 28 Prozent. Deutlich dahinter folgte die Kompaktklasse mit 16,3 Prozent auf Rang zwei.

(ID:47916182)