Motorsport Engineering Opel startet Entwicklung des Corsa-E Rally

Autor / Redakteur: Ampnet/ Jri / Maximiliane Reichhardt

Opel hat mit der Entwicklung des 136 PS starken Corsa-E Rally begonnen. Das Fahrzeug soll beim Saisonfinale der DRM am Wochenende in Niederbayern präsentiert werden.

Anbieter zum Thema

Der Corsa-E Rally soll in Dudenhofen entwickelt werden.
Der Corsa-E Rally soll in Dudenhofen entwickelt werden.
(Bild: Opel Automobile)

Opel hat im Testcenter in Dudenhofen mit der Entwicklung des Corsa-E Rally begonnen. Das 136 PS (100 kW) starke Fahrzeug soll ab Spätsommer nächsten Jahres im ersten elektrischen Rallye-Markenpokal der Welt eingesetzt werden.

Bildergalerie

Die erste Cup-Saison soll jahresübergreifend bis 2021 mindestens acht Wertungsläufe vornehmlich im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) beinhalten.

Am kommenden Wochenende (18./19. Oktober) präsentiert sich der Opel Corsa-E Rally anlässlich des DRM-Saisonfinales 2019 bei der ADAC-3-Städte Rallye rund um das niederbayerische Freyung. Er wird auf dem Serviceplatz stehen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46185182)