Suchen

Schmierstoffe

Petronas kündigt den Einstieg in die E-Mobilität an

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Auf dem Auto-Salon in Genf präsentiert Petronas sein neues Flüssigkeitssegment „Petronas Iona“. Mit seiner Fluid-Technik für Elektrofahrzeuge will Petronas dazu beitragen, die CO2-Emissionen zu senken.

Firmen zum Thema

Petronas präsentierte auf dem Automobil-Salon in Genf sein neues Flüssigkeitssegment „Petronas Iona“.
Petronas präsentierte auf dem Automobil-Salon in Genf sein neues Flüssigkeitssegment „Petronas Iona“.
( Bild: Sven Prawitz )

Petronas Lubricants International (PLI) gibt seinen Einstieg in den Markt für Elektrofahrzeuge mit den sogenannten E-Fluids der Petronas Iona-Reihe für Personenkraftwagen bekannt. Damit will das Unternehmen einen Part des Versprechens einlösen, mit seiner Fluid-Technik den Klimaherausforderungen zu begegnen und die CO2-Emissionen zu senken. Petronas Iona wurde auf dem Internationalen Automobil-Salon in Genf vorgestellt.

Petronas Iona umfasst drei Komponenten

Das Flüssigkeitssortiment umfasse eine Batterieflüssigkeit für die Bereitstellung elektrischer Energie, einem Schmiermittel für das Antriebssystem und Lagerfette für einen ruhigeren Lauf und eine längere Lebensdauer. Daneben zeigte PLI weitere Schmierstoffe auf dem Genfer Auto Salon, darunter ein Öl speziell für Hybridfahrzeuge.

Über PLI

PLI ist der globale Schmierstoffhersteller von Petronas, dem nationalen Öl-Konzern von Malaysia. PLI, gegründet im Jahr 2008, produziert und vermarktet Automobil- und Industrieschmierstoffe.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45787486)

Petronas; Porsche; Peugeot; Volkswagen AG; Christian Otto/Automobil Industrie; ; Sven Prawitz; Byton; Continental; Volkswagen; Mini; Elring Klinger; Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover; IAV; Patrick Langer, KIT; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Opel