Suchen

Automobilzulieferer

Pfeiffer Vacuum erweitert Werk in China

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Pfeiffer Vacuum hat seinen Standort im chinesischen Wuxi erweitert. Der Automobilzulieferer will dort künftig einen After-Sales-Service bereitstellen und trocken laufende Pumpen herstellen.

Firmen zum Thema

Das neue Werk von Pfeiffer Vacuum in Wuxi, China.
Das neue Werk von Pfeiffer Vacuum in Wuxi, China.
(Bild: Pfeiffer Vacuum)

Pfeiffer Vacuum erweitert seinen Standort im chinesischen Wuxi. Als eine der wichtigsten Städte im Jangtse-Delta hat Wuxi starke staatliche Unterstützung erhalten, um seine Halbleiter-, Elektronik- und Solarindustrie weiterzuentwickeln. Der Automobilzulieferer hat die ursprüngliche Größe seines Werkes vor Ort eigenen Angaben zufolge verdoppelt. Neben einem After-Sales-Service umfasst der Neubau nun auch die Herstellung trocken laufender Pumpen und neuer ATC Lecksuchsysteme sowie die Montage von Pumpständen.

Die Erweiterung ist Teil unserer neuen Wachstumsstrategie, die auch ein globales Investitionsprogramm in Höhe von 150 Millionen Euro umfasst.

Hugh Kelly

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46197575)