Suchen

Motorsport Engineering Renault Clio R.S.18: Limitierte Sonderedition im Racing-Look

Redakteur: Jens Scheiner

Inspiriert von dem Formel-1-Rennwagen hat Renault dem Clio R.S. einen Racing-Look verpasst. Das Sondermodell mit der Bezeichnung „18“ ist in Deutschland auf 400 Exemplare begrenzt.

Firmen zum Thema

Inspiriert von dem Formel-1-Rennwagen hat Renault dem Clio R.S. einen Racing-Look verpasst.
Inspiriert von dem Formel-1-Rennwagen hat Renault dem Clio R.S. einen Racing-Look verpasst.
(Bild: Renault)

Renault sportlichster Kleinwagen bekommt als Clio R.S. 18 eine neue Optik. Namensgeber ist der Formel 1-Rennwagen R.S.18, mit dem das Renault Sport Team in dieser Saison an den Start gehen wird. Die in Deutschland auf 400 Exemplare begrenzte Edition hebt sich durch eine tiefschwarze Lackierung von Karosserie, Stoßfängern und Heckdiffusor mit gelben Elementen ab. Auf Dach und Türen finden sich zudem Logos aus der Motorsport-Königsklasse.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Innen grenzen ein Leder-Alcantara-Lenkrad und Zierteile im Carbon-Look das Sondermodell vom normalen R.S. ab. Zur Serienausstattung zählen das Touchscreen-Multimediasystem Renault R-LINK Evolution, die Klimaautomatik sowie der R.S. Monitor, der den Fahrer über Motor- und Fahrparameter informiert.

Vom Clio R.S. Trophy übernimmt der Clio R.S.18 den 162 kW/220 PS starken EDC-Turbobenziner sowie das straff gefederte und gedämpfte Sportfahrwerk. Zusätzlich ist eine Akrapovic-Abgasanlage verbaut. Für die limitierte Sonderedition ruft Renault 27.990 Euro auf. Das sind 3.000 Euro mehr als die einfache R.S. Trophy-Version.

(ID:45090272)