Suchen

Personalien SAF-Holland, VWN und Daimler: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

SAF-Holland bekommt ab September eine neue Finanzchefin. Das VWN-Werk im polnischen Września steht ab Juni unter einer neuen Leitung und Daimler verliert einen langjährigen Manager. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Inka Koljonen wird ab dem 1. September 2020 neue Chief Financial Officer bei der SAF-Holland Gruppe.
Inka Koljonen wird ab dem 1. September 2020 neue Chief Financial Officer bei der SAF-Holland Gruppe.
(Bild: SAF-Holland )

Inka Koljonen wird ab dem 1. September 2020 neue Chief Financial Officer bei der SAF-Holland Gruppe. In der Übergangszeit wird CEO Alexander Geis den CFO-Bereich kommissarisch verantworten. Unterstützung erhält er dabei von den Finanzexperten im Board of Directors, Ingrid Jägering und Martin Kleinschmitt.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Volkswagen und Daimler

Stefanie Hegels übernimmt zum 1. Juni 2020 die Werkleitung des Volkswagen-Nutzfahrzeuge-Standorts in Września. Hegels folgt auf Christiane Engel, die ab dem 1. Juni die Qualitätssicherung der Marke Volkswagen Pkw in Wolfsburg leitet.

Stefan Sonntag hat die Leitung von Mercedes-Benz Vans Mobility übernommen und tritt damit die Nachfolge von Frank Braband an, der inzwischen das Mietgeschäft von Athlon International leitet.

Automobili Pininfarina und Teradata

Der Ex-Tesla-Manager Jochen Rudat, der seit Oktober 2019 Chief Sales Officer bei Automobili Pininfarina ist, verlässt den Hersteller von Luxus-Elektrofahrzeugen. Rudat hat mit Electric Ventures und Much better electric zwei Firmen gegründet.

Steve McMillan ist mit Wirkung zum 8. Juni 2020 neuer President und Chief Executive Officer bei Teradata.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46573795)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE