Suchen

Zulieferer Schaeffler verkauft Schweizer Tochter Hydrel

| Redakteur: Jens Scheiner

Schaeffler Schweiz verkauft seine Tochter Hydrel an die Güntensperger Gruppe. Die Feinschneide-Aktivitäten der Schaeffler Schweiz firmieren unter der Marke „Hydrel“.

Firmen zum Thema

Schaeffler Schweiz verkauft sein Tochter-Unternehmen Hydrel an die inhabergeführte Güntensperger Gruppe.
Schaeffler Schweiz verkauft sein Tochter-Unternehmen Hydrel an die inhabergeführte Güntensperger Gruppe.
(Bild: Schaeffler)

Schaeffler Schweiz in Romanshorn, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Schaeffler, verkauft seine Feinschneide-Aktivitäten an die inhabergeführte Schweizer Güntensperger Gruppe. Die Feinschneide-Aktivitäten der Schaeffler Schweiz firmieren unter der Marke „Hydrel“. Wie das Unternehmen mitteilte, übernimmt der Käufer die rund 170 Mitarbeiter des Unternehmens. Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte es rund 50 Millionen Schweizer Franken (circa 46,7 Millionen Euro) Umsatz. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Geschäftsbereich Handel von Schaeffler Schweiz bleibt von dem Verkauf unberührt. Die Transaktion wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2017 abgeschlossen.

(ID:44398747)