Suchen

Entwicklungsdienstleister Segula: Weitere 5.000 Jobs weltweit

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Der französische Entwicklungsdienstleister ist weiter auf der Suche nach Mitarbeitern. Auch in Deutschland sind Stellen offen.

Firmen zum Thema

Konzept-Studie von Segula zu den Themen Connected Car und Augmented Reality.
Konzept-Studie von Segula zu den Themen Connected Car und Augmented Reality.
(Bild: Segula)

Segula will laut eigenen Angaben 5.000 Mitarbeiter im laufenden Jahr einstellen. Der Entwicklungsdienstleister sucht vor allem Projektleiter und Ingenieure mit Kenntnissen in Maschinenbau und Elektronik. In Deutschland sucht das Unternehmen etwa 150 Fachkräfte. Insgesamt arbeiten bei Segula weltweit 13.000 Mitarbeiter.

„Die Rekrutierung einer so großen Anzahl qualifizierter Mitarbeiter in einem so angespannten und innovativen Sektor wie dem Ingenieurwesen ist eine tägliche Herausforderung für unsere HR-Teams“, sagt Laurent Germain, Generaldirektor von Segula Technologies.

Zuletzt sorgte der französische Entwicklungsdienstleister immer wieder für Schlagzeilen im Zuge der Übernahme des Opel-Entwicklungszentrums. Zahlreiche Opelaner wählten lieber Abfindungen, Vorruhestand oder die Altersteilzeit, statt zum Ingenieursdienstleister zu wechseln.

(ID:46354690)