Elektronik

Toyota bündelt Elektronikgeschäft bei Denso

| Redakteur: Christian Otto

Die Toyota Group bündelt ihre Elektronikkompetenz beim Zulieferer im eigenen Haus, Denso.
Die Toyota Group bündelt ihre Elektronikkompetenz beim Zulieferer im eigenen Haus, Denso. (Bild: Toyota)

Toyota, Denso und Toyota Tsusho legen ihr Elektronikgeschäft zusammen. Die zur Toyota Group gehörenden Unternehmen wollen so eine schlankere Entwicklungs- und Prozessstruktur erreichen.

Toyota, Denso und Toyota Tsusho bündeln ihre Aktivitäten im Bereich Elektronikkomponenten beim Zulieferer Denso. Die Unternehmen wollen so eine schlanke Entwicklungs- und Produktionsstruktur für Fahrzeugelektronik etablieren. Dazu soll bis Ende 2019 die Produktion von Elektronikkomponenten aus dem Toyota-Werk Hirose zu Denso verlagert worden sein.

Die neue Struktur umfasst zudem die Entwicklung des weltweiten Automobilmarktes: Ab Januar 2019 soll das Handelsunternehmen Toyota Tsusho alle Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten von Toyota auf dem afrikanischen Markt übernehmen.

Toyota-Präsident Akio Toyoda: „Während wir mehr als zehn Millionen Fahrzeuge pro Jahr verkaufen und unsere aktuellen Aktivitäten aufrechterhalten und weiterentwickeln, stehen wir zugleich der Herausforderung gegenüber, uns in ein Unternehmen für Mobilität zu verwandeln.“ Deshalb komme es laut Toyoda darauf an, die begrenzten Ressourcen wirkungsvoll einzubringen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45338802 / Wirtschaft)