Suchen

Elektromobilität

Voltabox übernimmt Accurate

| Autor: Jens Scheiner

Voltabox hat Accurate Smart Battery Solutions für fünf Millionen Euro übernommen. Mit dem Kauf erweitert das Unternehmen sein Produktportfolio um Hochleistungsbatterien für die Massenmärkte.

Firmen zum Thema

Voltabox hat Accurate Smart Battery Solutions für fünf Millionen Euro übernommen und erweitert sein Produktportfolio um Hochleistungsbatterien für die Massenmärkte.
Voltabox hat Accurate Smart Battery Solutions für fünf Millionen Euro übernommen und erweitert sein Produktportfolio um Hochleistungsbatterien für die Massenmärkte.
(Bild: Voltabox)

Voltabox hat 100 Prozent der Geschäftsanteile von Accurate Smart Battery Solutions für einen Kaufpreis von fünf Millionen Euro erworben. Die Verkäufer sind die PA Invest AG, die ProVenCon Holding AG sowie Geschäftsführer Marcel Wilke. Die Erstkonsolidierung wurde am 20. August 2018 vollzogen. Die Übernahme erfolgt rechtlich rückwirkend zum 1. Januar 2018.

Das Leistungsspektrum von Accurate reicht von standardisierten Batterien bis zu kompletten Batteriesystemen. Hinzu kommen Schutzschaltungen und Batterie-Management-Systeme für die jeweilige Anwendung sowie Ladetechnik. Dabei konzentriert sich Accurate besonders auf Pedelecs und E-Bikes mit Lithium-Ionen-Batteriesystemen.

Aktivitäten im Raum Stuttgart bündeln

Wie das Unternehmen mitteilte soll mit der Übernahme zudem das Voltabox-Segment Voltaforce gestärkt und die Aktivitäten am neuen Standort im Großraum Stuttgart gebündelt werden. Es ist geplant, die Accurate GmbH mit der Voltabox AG zu einem späteren Zeitpunkt zu verschmelzen. Die Leitung des Standorts übernimmt Marcel Wilke.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45509011)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE