Suchen

Personalie Yaskawa Europe: Bruno Schnekenburger ist neuer CEO

| Autor: Jens Scheiner

Der bisheriger Chief Operating Officer von Yaskawa Europe, Bruno Schnekenburger, ist neuer CEO des Unternehmens. Er folgte auf Manfred Stern, der nun Regional Head von Yaskawa Europe ist.

Firmen zum Thema

In der Geschäftsführung von Yaskawa Europe folgt Bruno Schnekenburger (links), bisher COO, als President & CEO auf Manfred Stern.
In der Geschäftsführung von Yaskawa Europe folgt Bruno Schnekenburger (links), bisher COO, als President & CEO auf Manfred Stern.
(Bild: Steffe Matthes/Yaskawa)

Yaskawa Europe geht mit einer veränderten Geschäftsführung in das Geschäftsjahr 2019: Manfred Stern, bisher President & CEO und seit mehr als elf Jahren in der Geschäftsführung, übergab zum 1. März die operative Leitung an Bruno Schnekenburger, seit September 2018 Chief Operating Officer des Unternehmens und davor über vier Jahre verantwortlich für die Robotersparte von Yaskawa Europe.

Manfred Stern wird seine Tätigkeit als Regional Head von Yaskawa Europe fortsetzen sowie seine Position im Board des japanischen Mutterkonzerns weiterhin wahrnehmen. Er fokussiert sich hauptsächlich auf die weitere Vernetzung mit Verbänden, gesellschaftlichen Gruppen und der Politik.

(ID:45900645)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE