Suchen

CES 2018 ZF präsentiert neues Lenkrad-Konzept

Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

ZF stellt auf der CES 2018 ein neues Lenkrad-Konzept vor. Der Prototyp soll Features wie Gestensteuerung und Handerkennung mitbringen, um automatisierte Fahrfunktionen nach Level 3 und höher zu unterstützen.

Firmen zum Thema

ZF präsentiert auf der CES 2018 ein neues Lenkrad-Konzept, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll.
ZF präsentiert auf der CES 2018 ein neues Lenkrad-Konzept, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll.
(Bild: ZF)

ZF stellt auf der Consumer Electronics Show (CES) 2018 ein neues Lenkrad-Konzept vor, das automatisierte Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll. Bei dem neuartigen System soll der Fahrer Rückmeldungen über ein grafisches Display und eine adaptive Beleuchtung erhalten.

So verfügt das Konzept unter anderem über eine Gestensteuerung durch ein Sieben-Zoll-LCD-Display, wodurch die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug verbessert werden soll. Es zeigt an, ob der Fahrer oder das Fahrzeug steuert. Unterstützt wird diese Funktion laut ZF durch eine akkurate Handerkennung: Elektronische Kapazitätssensoren in der Randlippe erkennen, ob und wo der Fahrer das Lenkrad hält. Da das Display mittig im Lenkrad integriert ist, konnte der Airbag nicht wie gewohnt installiert werden – stattdessen soll der Luftsack an der Rückseite des Lenkrads und durch den Kranz hindurch ausgelöst werden können.

(ID:45059091)