LED-Scheinwerfer Zulieferer zeigt LED-Technik für jede Fahrzeugklasse

LED-Technik für alle Fahrzeugklassen und das zu einem günstigen Preis: Das verspricht sich Osram Continental mit seiner neuen Light Engine. Das Konzept soll zur Norm werden.

Der Zulieferer Osram Continental hat eine sogenannte Light Engine entwickelt. Das Konzept soll standardisierte und somit kostengünstige LED-Technik für Scheinwerfer ermöglichen.
Der Zulieferer Osram Continental hat eine sogenannte Light Engine entwickelt. Das Konzept soll standardisierte und somit kostengünstige LED-Technik für Scheinwerfer ermöglichen.
(Bild: Osram Continental)

Osram Continental will mit seiner „eXchangeable Light Engine (XLE)“ modulare LED-Leuchten in jedes Fahrzeug bringen: vom günstigen Fahrzeug einer Flotte bis zum Spitzenmodell. Ziel soll es sein, die Halogenleuchte aus den Fahrzeugen zu verbannen. Für das LED-Licht spricht vor allem die Lichtausbeute. Die Umgebung des Fahrzeugs wird deutlich besser ausgeleuchtet. Außerdem eröffnen sich für die Automobilbauer durch die kompakten Lichtmodule neue Möglichkeiten in puncto Design von Scheinwerfern.

Martin Petzold, Head of Technical Business Development EMEA bei Osram Continental, stellt die Light Engine und ihre Vorteile für die Automobilhersteller vor.