AI China 25 Jahre Fachmagazin Automobil Industrie China

Von Sven Prawitz

Seit einem Viertel Jahrhundert gibt es in China einen Ableger des Fachmagazins Automobil Industrie. Das wurde nun gefeiert und in dessen Rahmen einige Zulieferer-Awards verliehen.

Firmen zum Thema

Das Fachmagazin Automobil Industrie China feierte sein 25 jähriges Bestehen.
Das Fachmagazin Automobil Industrie China feierte sein 25 jähriges Bestehen.
(Bild: Vogel China)

Am 11. November 2021 fand in Schanghai die Feier zum 25-jährigen Bestehen des Fachmagazins „Automobil Industrie China“ (AI China) statt. Das Team von AI China feierte diesen historischen Moment mit Vertretern der globalen Partner und zeichnete mehrere Zulieferer mit dem „Automotive Innovation Technology Award“ gewonnen hatten.

Es wurden drei Preise ausgeschrieben – Automotive Technology Innovation Award, Outstanding Enterprise Award und Pioneer Award – für die sich mehr als 80 Unternehmen beworben hatten. Das Expertenkomitee dieses Preises wurde von vielen Industriebehörden und -experten unterstützt, wie z. B. der RWTH Aachen und seiner Fakultät für Kraftfahrzeugtechnik (ika), Vogel Communications Group, dem China Machinery Industry Information Institute und den Redaktionen von Automobil Industrie in China und Deutschland sowie Vertretern von Automobilherstellern.

Die Award-Gewinner

Ausgezeichnet wurden 52 Unternehmen mit dem Automotive Technology Innovation Award, 8 Zulieferer mit dem Outstanding Enterprise Award und 5 Unternehmer mit dem Pioneer Award.

Automotive Technology Innovation Award (Auswahl)

  • Borg Warner, 800 Volt E-Antrieb
  • Bosch, Hochdruck-Dieselpumpe
  • Castrol, Kühlmittel für Bearbeitungsmaschinen
  • D Space, Radar-Simulator
  • Grundfos, Prozess-Pumpe
  • Hexagon, Online Qualitätskontrolle von Li-Ionen-Batterien
  • Liangdao, Sensor-Fusion
  • Vitesco, 48 Volt Starter-Generator
  • Walter, Zerspanungswerkzeuge
  • Webasto, Sensor Modul

Outstanding Enterprise Award

  • Beijing Hainachuan Automotive Parts
  • Chiron China
  • Grob
  • Rosenberger
  • Schaeffler
  • Sensata Technologies
  • SMC Automation
  • Supfina Grieshaber

Pioneer Award

  • Hexagon
  • Nexteer
  • Nvidia
  • Toyota Boshoku
  • Webasto

Während der Feierlichkeiten hielten Baodong Zhou, stellvertretender Sekretär des Parteikomitees des China Machinery Industry Information Institute, und Gerd Kielburger, Director of International Business and Strategy der Vogel Communications Group, Reden im Namen Chinas und Deutschlands, um das 25-jährige Bestehen der Automobil Industrie in China zu feiern. „Sowohl die Leserbriefe aus den 1990er Jahren als auch die Interaktionen mit den WeChat-Fans zeigen den Wert von Automobil Industrie(China) bei der Bereitstellung wissenschaftlicher und technischer Dienstleistungen für die chinesische Automobilindustrie“, sagte Baodong Zhou.

Über AI China

Lucy Xiao, General Manager der Vogel Communications Group China.
Lucy Xiao, General Manager der Vogel Communications Group China.
(Bild: Vogel China)

Im Jahr 1996 führte das China Machinery Industry Information Institute die Automobil Industrie durch eine urheberrechtliche Kooperation ein und gründete die chinesische Version der Automobil Industrie. Nach 25 Jahren kontinuierlicher Entwicklung ist Automobil Industrie China seiner ursprünglichen Inspiration treu geblieben, dem lokalen Publikum eine internationale Perspektive zu bieten und über die technologischen Veränderungen in der Automobilindustrie zu berichten. Inzwischen hat sie sich zu einer umfassenden Plattform für die Verbreitung von redaktionellen Inhalten und Werbung entwickelt, die Zeitungen, digitale Medien, Veranstaltungen und andere Dienstleistungen umfasst.

(ID:47812647)