Suchen

Zulieferer Albis Plastic eröffnet Compoundierwerk in den USA

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Albis Plastics Corporation, eine Tochtergesellschaft der Albis Plastic GmbH, hat am 31. August ein Produktionswerk in Duncan, South Carolina, USA, eröffnet. Das Werk verfügt über eine Produktionskapazität von 15.000 Tonnen technische Compounds pro Jahr.

Firmen zum Thema

Die Albis Plastics Corporation hat am 31. August ein Produktionswerk in Duncan, South Carolina, USA, eröffnet.
Die Albis Plastics Corporation hat am 31. August ein Produktionswerk in Duncan, South Carolina, USA, eröffnet.
(Bild: Albis Plastic)

Die Albis Plastics Corporation hat am 31. August ein Produktionswerk in Duncan, South Carolina, USA, eröffnet. Das Werkverfügt über eine Produktionskapazität von 15.000 Tonnen pro Jahr und produziert technische Compounds der Marken Alcom und Altech.

Wie das Unternehmen mitteilte, ließ der Zulieferer bislang Produkte für den amerikanischen Markt über lokale Tolling-Partner fertigen oder importieren. Das neue Werk verschafft dem Unternehmen nun mehr Flexibilität und Lieferfähigkeit. „Duncan ist vor allem hinsichtlich des Automobilindustrieclusters in dieser Region ein idealer Produktionsstandort. Von hier aus haben wir einen sehr guten Zugang zu internationalen Zulieferern und OEMs – sowohl in den USA als auch in Mexiko“, erklärt Stefan Fuhlendorf, Regional Sales Director Americas bei Albis Plastic.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44872809)