Suchen

Zulieferer Axalta eröffnet neuen Hauptsitz für EMEA-Region in Basel

| Redakteur: Jens Scheiner

Axalta Coating hat einen neuen Hauptsitz für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) im schweizerischen Basel eröffnet.

Firmen zum Thema

Der neue Axalta-Hauptsitz für die EMEA-Region ist im schweizerischen Basel.
Der neue Axalta-Hauptsitz für die EMEA-Region ist im schweizerischen Basel.
(Bild: Axalta )

Bisher hatten die einzelnen Mitglieder des Axalta EMEA-Führungsteams ihre Büros an unterschiedlichen Standorten. Seit 1. Juli 2016 beherbergt der neue Standort nun alle Mitglieder des EMEA-Führungsteams. Wie das Unternehmen mitteilte wurde die Schweiz aufgrund ihrer zentralen Lage in Europa sowie wegen des positiven Umfelds und großen Talentpools für internationale Unternehmen als Standort gewählt.

Matthias Schönberg, Vice President von Axalta und President der EMEA-Region, betont: „Dieser Umzug spiegelt unser regionales Engagement wider. Dadurch, dass wir unser EMEA-Führungsteam, das die strategische Ausrichtung unserer EMEA-Geschäfte bestimmt, an einem Ort haben, können wir die Ergebnisse der engen Zusammenarbeit nutzen und uns voll auf das Wachstum in unseren Märkten konzentrieren.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44230188)