Suchen

Zulieferer Baier & Michels baut Logistikzentrum

| Redakteur: Jens Scheiner

Baier & Michels baut ein 1.800 Quadratmeter großes Logistikzentrum an der Firmenzentrale in Ober-Ramstadt. Die Inbetriebnahme der neuen Anlage ist für Ende Mai geplant.

Firma zum Thema

Brigitte Zypries besucht das neue Logistikzentrum der Firma Baier & Michels in Ober-Ramsted. V.l.: Peter Federolf, Vorstand der Baier & Michels-Gruppe, Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, und Werner Schuchmann, Bürgermeister der Stadt Ober-Ramstadt.
Brigitte Zypries besucht das neue Logistikzentrum der Firma Baier & Michels in Ober-Ramsted. V.l.: Peter Federolf, Vorstand der Baier & Michels-Gruppe, Brigitte Zypries, Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, und Werner Schuchmann, Bürgermeister der Stadt Ober-Ramstadt.
(Bild: Baier & Michels)

An der Unternehmenszentrale von Baier & Michels in Ober-Ramstadt/Rohrbach entsteht ein neues Logistikzentrum. Insgesamt investierte das Unternehmen rund acht Millionen Euro in die 1.800 Quadratmeter große Halle. Die Inbetriebnahme ist für Ende Mai geplant. In der Produktionshalle fertigt der Zulieferer Verbindungsteile. Die Produktpalette umfasst spezielle Schrauben, Muttern, Nieten, Einpresssysteme, Dreh- und Frästeile, Gewindeeinsätze sowie Buchsen und Distanzhülsen, außerdem Kaltfließpressteile und diverse Federn. Die Maschinen produzieren nach eigenen Angaben bis zu 200 Teile pro Minute. Der Maschinenbestand soll sukzessive erweitert werden, 2018 soll die Produktion in eine größere Halle umziehen.

(ID:44662807)