Suchen

China-Strategie Daimler beteiligt sich an BAIC-Tochter BJEV

| Redakteur: Svenja Gelowicz

Der Stuttgarter OEM Daimler steigt mit 3,93 Prozent bei Beijing Electric Vehicle (BJEV) ein, einer Tochtergesellschaft der BAIC Group. Dadurch verfolgt der Konzern seine Elektromobilitätsstrategie im chinesischen Markt weiter.

Firma zum Thema

Daimler baut seine strategische Aufstellung im Bereich der New Energy Vehicles (NEV) in China aus und erwirbt 3,93% der Anteile an der Beijing Electric Vehicle Co., Ltd. (BJEV), einer Tochtergesellschaft der BAIC Group.
Daimler baut seine strategische Aufstellung im Bereich der New Energy Vehicles (NEV) in China aus und erwirbt 3,93% der Anteile an der Beijing Electric Vehicle Co., Ltd. (BJEV), einer Tochtergesellschaft der BAIC Group.
(Bild: Daimler AG )

Daimler und die BAIC Group vertiefen ihre strategische Zusammenarbeit im Bereich New Energy Vehicles (NEV): Die Stuttgarter haben einen Anteil von 3,93 Prozent an der BAIC-Tochter Beijing Electric Vehicle erworben. Bereits im Juni vergangenen Jahres unterzeichneten Daimler und BAIC eine Rahmenvereinbarung über die weitere Verstärkung der Zusammenarbeit durch Investitionen in E-Fahrzeuge in China, die auch die Absicht von Daimler beinhaltete, Anteilseigner von BJEV zu werden.

Große Bedeutung des Marktes China in puncto E-Mobilität

Die noch engere Zusammenarbeit mit sowohl BAIC als auch BJEV ermöglicht es Daimler nach eigenen Angaben, ein noch besseres Verständnis für die Bedürfnisse der chinesischen Kunden zu erlangen, vor allem im Bereich E-Fahrzeuge.

Xu Heyi, Vorstandsvorsitzender der BAIC Group, erklärt: „New Energy Vehicles sind eines der Kerngeschäftsfelder der BAIC Group, und die Investition von Daimler in BJEV vertieft unsere Partnerschaft noch weiter. Mit dieser Kooperation im NEV-Sektor werden beide Partner die Entwicklung der Industrie für erneuerbare Energien vorantreiben.“

Über die Beijing Electric Vehicle Co., Ltd.

BJEV wurde 2009 von der BAIC Group als Entwicklungsplattform für New Energy Vehicles gegründet. Als einer der führenden Hersteller von reinen Elektrofahrzeugen in China umfasst das Hauptgeschäftsfeld von BJEV Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Vertrieb und Service für New Energy Vehicles und NEV-Kernkomponenten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45180541)