Suchen

Getrag Didier Lexa neuer CTO

| Redakteur: Bernd Otterbach

Didier Lexa wird neuer Chief Technology Officer (CTO) der Getrag Corporate Group. Ab dem 1. September übernimmt er in dieser Funktion die Verantwortung für die weltweite Forschung und Entwicklung.

Firma zum Thema

Lexa ersetzt Rolf Najork, der bis zum letzten Jahr die weltweiten Engineering-Aktivitäten der Getrag-Gruppe verantwortete und zum Jahresbeginn zu Schaeffler wechselte. Dort hat er die neu geschaffene Funktion des Leiters Entwicklung Getriebesysteme übernommen.

Lexa war seit 1997 Mitglied der Geschäftsführung bei der Valeo Getriebesysteme AG in Frankreich und war dort als Direktor für Forschung und Entwicklung und Produkt Marketing für Getriebesysteme Pkw und Nutzfahrzeuge verantwortlich. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Managementpositionen unter anderem als Projektmanager für stufenlose Getriebe (CVT) bei der General Motors AG und als Chefingenieur im Bereich Anwendungstechnik bei der ZF Getriebe GmbH.

(ID:380157)