Suchen

Leserwahl Die beliebtesten Offroader 2014

| Autor / Redakteur: ampnet/jri / Thomas Günnel

63.089 Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ haben abgestimmt und ihre Gelände-Favoriten gekürt Zur Wahl standen 127 Modelle in 13 Kategorien.

Firmen zum Thema

Aus 127 Modellen in 13 Kategorien konnten die Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ ihre beliebtesten Geländewagen wählen. Soviel vorab: Ein paar Klassiker kamen wieder auf Platz eins.
Aus 127 Modellen in 13 Kategorien konnten die Leser der Fachzeitschrift „Off Road“ ihre beliebtesten Geländewagen wählen. Soviel vorab: Ein paar Klassiker kamen wieder auf Platz eins.
(Foto: Jeep)

Der Sieg in der Klasse „Geländewagen bis 40 000 Euro“ (maximaler Einstiegspreis) ging an den gerade erst neu erschienen Jeep Cherokee, während die G-Klasse von Mercedes-Benz den ersten Platz in der Preiskategorie darüber belegte.

Bei den subkompakten SUV trug der Opel Mokka den Sieg davon, während der Porsche Macan bei den SUV vorne lag. Er wurde zugleich „Bester Newcomer“. Mit dem Cayenne landete in der Kategorie Luxus-SUV ein weiterer Porsche ganz oben. Als bester Crossover ging der Audi Q3 aus der Abstimmung hervor, und der Audi A6 Allroad Quattro wurde zum besten Luxus-Crossover gewählt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 12 Bildern

Beliebtester Klassiker wurde der Jeep Wrangler, und bei den Pick-ups eroberte sich der Volkswagen Amarok den ersten Platz. In der Kategorie Sonderfahrzeuge verteidigte der Unimog seinen Titel, während der Mercedes-Benz G 63 AMG 6x6 die Tuning-Krone erhielt. Zum besten Offroad-Reifen kürten die Leser den Goodyear Wrangler Duratrac.

(ID:42735759)