Suchen

IZB 2012

Die Messe der Zulieferer

Vom 10. bis 12. Oktober findet in Wolfsburg die mittlerweile siebte Internationale Zuliefererbörse (IZB) statt. Das wichtige Branchenevent bietet neben neuen Entwicklungen und Produkten auch Rahmenveranstaltungen zu Themen wie Karriere oder Kooperation.

Firmen zum Thema

Die IZB bietet den Fachbesuchern die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung zwischen Zulieferern und Entscheidern der Automobil Industrie.
Die IZB bietet den Fachbesuchern die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung zwischen Zulieferern und Entscheidern der Automobil Industrie.
(Wolfsburg AG)

Die Internationale Zuliefererbörse (IZB) richtet sich an Zulieferer der Automobilindustrie und genießt großes Ansehen in der internationalen Fachwelt. Die renommierten Aussteller und die Zahl der Entscheider unter den Fachbesuchern machen die Messe für die Branche zu einer wichtigen Kommunikations- und Businessplattform.

Was 2001 als Hausmesse der Volkswagen AG mit 128 Ausstellern aus sechs Nationen und 13.500 Besuchern begann, hat sich mittlerweile als Leistungsschau der internationalen Zuliefererindustrie etabliert. 48.000 Besucher zählten die Veranstalter der sechsten IZB 2010 auf dem 35.000 Quadratmeter großen Messegelände im Wolfsburger Allerpark. 729 Aussteller aus 24 Nationen präsentierten dort ihre Produkte und Innovationen.

Themenschwerpunkte der IZB sind:

  • Elektrik / Elektronik / Mechatronik
  • Verbindungs- und Fügetechnik
  • Metall- und Leichtbau / Karosserie
  • Kunststoff / Innenraum / Module / chemische Produkte
  • Antriebssteuerung / Aggregate / Fahrwerk
  • Entwicklung
  • Informationstechnologie
  • Logistik / Produktion

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35701760)