Suchen

Wirtschaft

Dürr veräußert Mehrheit an Ecoclean-Gruppe

| Redakteur: Thomas Günnel

Dürr veräußert 85 Prozent der Anteile der Dürr-Ecoclean-Gruppe an die chinesische Shenyang Blue Silver Group (SBS Group). Die deutschen Standorte sind bis zum Jahr 2019 vertraglich garantiert.

Firmen zum Thema

Dürr veräußert 85 Prozent der Anteile des Reinigungstechnik-Unternehmens Ecoclean an die chinesische Shenyang Blue Silver Group (SBS Group).
Dürr veräußert 85 Prozent der Anteile des Reinigungstechnik-Unternehmens Ecoclean an die chinesische Shenyang Blue Silver Group (SBS Group).
( Bild: Dürr )

Dürr veräußert 85 Prozent seiner Anteile des Reinigungstechnik-Spezialisten Ecoclean an das chinesische Ingenieur- und Maschinenbauunternehmen Shenyang Blue Silver Group (SBS Group). Die SBS Group will mit dem Zukauf vor allem ihr Geschäft mit der Automobilindustrie ausbauen. In diesem Segment betreibt die Gruppe ein Gemeinschaftsunternehmen mit der deutschen DVS Technology Group, die unter anderem Werkzeugmaschinen für den Getriebebau anbietet. Auch die Reinigungsmaschinen von Dürr Ecoclean kommen in Motoren- und Getriebelinien der Automobilindustrie zum Einsatz. Rund zwei Drittel des Ecoclean-Umsatzes entfallen auf dieses Geschäft. Die SBS Group erwirbt die Anteile voraussichtlich zum Jahresende 2016. Die behördlichen Genehmigungen stehen noch aus. Die Basis für die Kaufpreisermittlung bildet der Unternehmenswert von Dürr Ecoclean in Höhe von rund 120 Millionen Euro. Die SBS Group hat weitere Investitionen zugesagt, um das Geschäft von Dürr Ecoclean auszubauen. Zudem hat sie den Erhalt der Standorte und Beschäftigungsverhältnisse von Dürr Ecoclean in Deutschland bis Ende 2019 garantiert.

Über Dürr Ecoclean und SBS

Die Dürr-Ecoclean-Gruppe ist mit einem Jahresumsatz von rund 200 Millionen Euro Weltmarktführer bei Anlagen zur Reinigung und Oberflächenbearbeitung industrieller Werkstücke. Das Unternehmen beschäftigt rund 850 Mitarbeiter an zehn Standorten in acht Ländern. Die Mehrheit der Belegschaft, rund 450 Mitarbeiter, sind an den deutschen Standorten Filderstadt und Monschau beschäftigt. Dürr bleibt mit einem Minderheitsanteil von 15 Prozent an Dürr Ecoclean beteiligt.

Die SBS Group aus der nordostchinesischen Industriemetropole Shenyang erzielte im Jahr 2015 mit rund 700 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 200 Millionen Euro. Innerhalb der SBS Group vollzieht die Tochtergesellschaft Shenyang Blue Silver Industry Automation Equipment Co., Ltd. den Kauf der Ecoclean-Anteile. Shenyang Blue Silver Industry Automation Equipment ist an der Börse in Shenzhen gelistet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44217017)