China Market Insider Ein elektrisches Kei-Car ist in China der Verkaufsschlager

Autor / Redakteur: Henrik Bork* / Svenja Gelowicz

Ein Kei-Car feiert in China ungewöhnliche Erfolge. Drei Zielgruppen fragen das Auto bislang stark nach – und die Zentralregierung hat noch eine vierte im Visier.

Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet die »Automobil Industrie« regelmäßig über den chinesischen Automobilmarkt.
Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet die »Automobil Industrie« regelmäßig über den chinesischen Automobilmarkt.
(Bild: Deposit Photos)

Er sieht aus wie die Schrumpfversion eines Autos, eine Art Bonsai der Autowelt. Keine drei Meter ist er lang. Als Statussymbol ist er eher ungeeignet. Aber der „Hongguang MINI EV“ verkauft sich in China gerade wie verrückt. In den ersten 20 Tagen seit seinem Launch auf der Chengdu-Autoshow am 24. Juli hat sich das Mini-Auto 15.000 mal verkauft. Bis zum Dienstag vergangener Woche (25. August) sind, Vorbestellungen mitgerechnet, insgesamt schon 50.000 der kleinen Flitzer abgesetzt worden, berichtet das chinesische Autoportal Gasgoo.com.