Leichtbau

Enlighten Award 2018: Finalisten stehen fest

| Redakteur: Thomas Günnel

Die Finalisten des Altair Enlighten Award 2018 stehen fest – am 30. Juli werden die besten von ihnen für herausragende Leichtbau-Konzepte ausgezeichnet.
Die Finalisten des Altair Enlighten Award 2018 stehen fest – am 30. Juli werden die besten von ihnen für herausragende Leichtbau-Konzepte ausgezeichnet. (Bild: Altair)

Firmen zum Thema

Die Finalisten des Altair Enlighten Awards 2018 stehen fest. Am 30. Juli werden die besten Leichtbau-Konzepte in Troy, Michigan, ausgezeichnet.

Die Anzahl der Beiträge aus der ganzen Welt war überwältigend – 54 von ihnen haben sich durchgesetzt und stehen im Finale für den Altair Enlighten Award. Eine unabhängige Jury bewertet nun die Beiträge, um die Gewinner in vier Kategorien zu ermitteln. Jeder Endrunden-Beitrag ist ein Beispiel für Innovation und zeichnet sich durch tatsächliche Gewichtseinsparungen oder ein hohes Potenzial zur Gewichtseinsparung, Kostenreduktion und Leistungsverbesserung aus.

Preisverleihung am 30. Juli in Traverse City

Die Preise für die endgültigen Gewinner werden während des 53. CAR Management Briefing Seminars (MBS) in Traverse City, Michigan am 30. Juli 2018 überreicht. Der Enlighten Award wird in vier Kategorien vergeben: „Full Vehicle“, „Module“, „Enabling Technology“ und eine neue Kategorie mit der Bezeichnung „The Future of Lightweighting“.

Der Full Vehicle Award wird für herausragende Leistungen bei Gewichtseinsparungen eines Gesamtfahrzeuges vergeben. Der Module Award zeichnet Leichtbauinnovationen im Bereich Subsysteme oder Komponenten aus. Der Enabling Technology Award wird für Technologien verliehen, die Innovationen im automobilen Leichtbau ermöglichen, zum Beispiel Materialien oder Verbindungstechnologien. Die neue Kategorie Future of Lightweighting öffnet die Veranstaltung für Technologien, die noch nicht kommerziell verfügbar sind.

Hier wird der Preis für neuartige Ideen, Prozesse, Materialien und Technologien vergeben, die ein sehr hohes Potenzial für den Leichtbau aufweisen, aber noch nicht bei der Fertigung einer Fahrzeugplattform zum Einsatz kommen. Für diese neue Kategorie hat die Jury die Beiträge bereits auf die Top-Finalisten reduziert, der Gewinner wird jedoch erst durch die Teilnehmer des MBS per Online-Votum bestimmt.

Über die Vorteile von Leichtbau sprechen

Leichtbau-Gipfel 2018

Über die Vorteile von Leichtbau sprechen

15.03.18 - Um den Stellenwert des kreativen Materialeinsatzes zu würdigen, verleihen Altair und das Center For Automotive Research den Enlighten Award – der um eine neue, vierte Kategorie erweitert wird. lesen

Die nominierten Unternehmen

  • 3dtt/Three Dimensional Solar Powered Transportation Technology
  • 3M
  • AAM
  • Abe Laboratory
  • AK Steel
  • Arconic
  • Asahi Kasei Plastics Vietnam
  • Auto Steel Partnership
  • Beijing Electric Vehicle Co. Ltd.
  • BMW
  • CITIC Dicastal CO, LTD.
  • Cyclone Racing
  • Dynex International Pty Ltd
  • EWI
  • FAIST ChemTec GmbH/Sika
  • Faurecia
  • FCA US LLC/United States Steel Corporation
  • Flash Bainite, Romeo MI
  • General Motors
  • Gestamp
  • Golden Dragon Bus
  • Grupo Antolin
  • Hiroshima University
  • Honda R&D
  • Indian Institute of Technology Bombay
  • International Automotive Components
  • Inteva Products
  • Iroquois / Schuler Inc.
  • Jaguar Land Rover
  • Magna Exteriors
  • Magneti Marelli
  • Mahindra & Mahindra
  • Matter/OSRAM
  • Mercedes-Benz
  • Meridian Lightweight Technologies
  • Moto-Maqlab-UC3M
  • Nagase/KN Platech
  • Outokumpu Nirosta GmbH
  • SAIC
  • Saint Jean Industries
  • Spira Co.
  • Subros
  • Toledo Molding and Die, Inc.
  • United States Steel Corporation
  • University of British Columbia
  • University of Toronto
  • Valentin Technologies, LLC
  • Vitro
  • Yanfeng Automotive Interiors

„Ich danke allen nominierten Teilnehmern für ihre Beiträge und gratuliere den Finalisten des Altair Enlighten Award 2018”, sagte Richard Yen, Senior Vice-President, Global Automotive und Industry Verticals Team bei Altair. „Wir begrüßen die Einblicke und Erfahrungen, die uns die teilnehmenden Industrieführer im Wettbewerb gewähren. Dies hilft uns dabei, unsere gemeinsamen Ziele im Leichtbau und bei der CO2-Reduktion in der Automobilindustrie zu erreichen.”

Audi A8: „Komplette Bandbreite an Materialien“

Leichtbau-Gipfel 2018

Audi A8: „Komplette Bandbreite an Materialien“

13.03.18 - Der Audi A8 ist das Beispiel schlechthin für gelungenen Leichtbau: Frank Venier vom Audi-Leichtbau-Zentrum startete den diesjährigen »Automobil Industrie« Leichtbau-Gipfel mit einer Keynote über die Multimaterialbauweise im neuen A8 und die vierte Generation des „Audi Space Frame“. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45415568 / Leichtbau)