Suchen

Zulieferer Freudenberg weitet Produktion in Mexiko aus

Redakteur: Jens Scheiner

Der Zulieferer Freudenberg Sealing Technologies rechnet bis zum ahr 2017 am Standort Querétaro, Mexiko mit einer deutlichen Ausweitung der Produktion.

Firmen zum Thema

Bis zum Jahr 2017 erwartet Freudenberg am Produktionsstandort Querétaro eine deutliche Produktionssteigerung.
Bis zum Jahr 2017 erwartet Freudenberg am Produktionsstandort Querétaro eine deutliche Produktionssteigerung.
(Foto: Freudenberg)

Wie das Unternehmen mitteilte beliefert der Produktionsstandort Querétaro seit 2014, mit dem neuen Simmerringe-Geschäft, mehrere japanische Motorenhersteller sowie große Automobilkunden. Dieses erweiterte Portfolio trage zum kräftigen Anstieg der Produktion an diesem Standort bei. Der Zulieferer erwarte bis 2017 eine Zunahme um 400 Prozent. Das Werk wird voraussichtlich weiter wachsen: Der Exporttrend nehme in Mexiko weiter zu und die Automobilhersteller setzen die Verlagerung ihrer Produktion in das Land fort.

„Wir registrieren eine zunehmende Nachfrage für die Herstellung in Mexiko und weiten daher unsere Produktionsaktivitäten in diesem Land aus“, sagt Gary VanWambeke, General Manager, Global Transmission and Driveline Lead Center, Freudenberg Sealing Technologies. „Nur sechs Monate, nachdem wir mit der Installation der Simmerring-Produktionsanlagen begannen, hatten wir 58 Maschinen in Betrieb und 2,4 Millionen Einzelteile ausgeliefert.“

(ID:43169434)