Suchen

Zulieferer Frimo eröffnet neuen Standort in Mexiko

| Redakteur: Jens Scheiner

Neben den europäischen Standorten, dem Standort im Raum Detroit (USA) und Shanghai (China) hat Frimo auch einen Produktionsstandort in Mexiko eröffnet.

Firmen zum Thema

Der Zulieferer Frimo hat in Puebla einen neuen Produktionsstandort eröffnet.
Der Zulieferer Frimo hat in Puebla einen neuen Produktionsstandort eröffnet.
(Foto: Frimo )

Nach der Grundsteinlegung im September 2015 wurde ein neues Gebäude mit einer 2.000 m2 großen Produktionshalle und 700 m2 Bürofläche fertiggestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, hat das Werk seine Geschäftstätigkeit bereits aufgenommen, im Laufe des Jahres will das Unternehmen bis zu 35 Mitarbeiter einstellen. Der neue Produktionsstandort wird unter der Federführung von Frimo Inc. aufgebaut und soll sich in erster Linie auf den lokalen Service und die Erweiterung der Fertigungskapazitäten des Standorts in Wixom konzentrieren. Der Zulieferer deckt dabei ein breites Technologiespektrum ab: Werkzeuge, Anlagen und komplette Fertigungslösungen für PUR-Verarbeitung, flexibles Schneiden, Stanzen, Pressen/Formen, Thermoformen, Kaschieren, Umbiegen und Fügen. Verantwortlich vor Ort zeichnen die Werksleiter Sascha Gehrmann und Produktionsleiter Wolfgang Kleingünther.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43893506)