Suchen

Personalie Führungswechsel bei Daimlers Lkw-Sparte in China

Redakteur: Jens Scheiner

Zhou Liang wird zum 1. Juli 2015 neuer Präsident und CEO von Beijing Foton Daimler Automotive (BFDA), ein 50:50-Joint Venture zwischen Daimler und dem chinesischen Lkw-Hersteller Foton.

Firmen zum Thema

Zhou Liang wird, als Nachfolger von Wu Yuejun, zum 1. Juli 2015 neuer Präsident und CEO von Beijing Foton Daimler Automotive.
Zhou Liang wird, als Nachfolger von Wu Yuejun, zum 1. Juli 2015 neuer Präsident und CEO von Beijing Foton Daimler Automotive.
(Foto: Daimler)

Das Gemeinschaftsunternehmen produziert und vertreibt Lkw der Marke Auman in und für China. Zhou Liang ist seit April 2014 bei Daimler und war zuvor sieben Jahre als Geschäftsführer eines großen europäisch-chinesischen Nutzfahrzeugherstellers tätig.

Doppelstrategie in China

Gemeinsam mit Foton produziert Daimler im Rahmen des Joint Ventures BFDA seit Juli 2012 unter der Marke Auman mittelschwere und schwere Lkw für das Volumensegment primär in China. Für das Premiumsegment importiert und vertreibt die rechtlich eigenständige Gesellschaft Daimler Trucks and Buses China (DTBC) Mercedes-Benz Lkw.

Als neuer DTBC Präsident und CEO folgt Dr. Rainer Gärtner, derzeit Leiter Daimler Trucks Korea, zum 1. Juli 2015 auf Robert Veit, der „Director Mercedes-Benz Truck Overseas“ in Deutschland wird.

(ID:43487631)