Suchen

IAA 2015 Hengst präsentiert hydraulischen Tellerseparator

| Redakteur: Jens Scheiner

Der Filtrationsanbieter Hengst zeigt in Halle 5.1, Stand A28 auf der diesjährigen IAA mit dem Produkt „Blue disc“ den ersten Tellerseparator für Pkw-Anwendungen.

Firma zum Thema

Premierenstimmung auf der IAA 2015: Hengst zeigt mit dem Produkt Blue.disc den ersten Tellerseparator für Pkw-Anwendungen.
Premierenstimmung auf der IAA 2015: Hengst zeigt mit dem Produkt Blue.disc den ersten Tellerseparator für Pkw-Anwendungen.
(Foto: Hengst Automotive)

Das System für die Kurbelgehäuseentlüftung soll, über eine maximale Ölabscheidung von über 95 Prozent, einen minimierten Ölverbrauch des Verbrennungsmotors ermöglichen. Erstmals ist es dank der platzsparenden Bauweise möglich, den aus Nutzfahrzeuganwendungen bekannten Tellerseparator nun mit hydraulischem Antrieb auch für Pkw-Anwendungen zu nutzen.

Der Tellerseparator besteht aus aufeinander gestapelten rotierenden Tellern. Die ölhaltigen Blow-by-Gase strömen durch Spalten zwischen den Tellern. Die im Blow-by Gas enthaltenen feinen Ölpartikel sollen auf den Tellern zu Tropfen agglomeriert und schließlich vom Tellerrand an die Gehäusewand geschleudert werden. Hierdurch lassen sich nach eigenen Angaben selbst feinste Ölpartikel (0,5 μm) mit höchsten Abscheidegraden (95 Prozent) aus dem Blow-by-Gas entfernen. Das gereinigte Gas wird der Ansaugstrecke des Verbrennungsmotors zugeführt, und das abgeschiedene Öl gelangt zurück in den Ölkreislauf des Motors. Blue.disc ist auch mit hocheffizienten Ölfiltersystemen kombinierbar.

(ID:43540417)