Suchen

Voss Automotive Kunststoff-Technikum eröffnet

| Redakteur: Thomas Günnel

Voss Automotive hat am Stammsitz in Wipperfürth ein neues Polymer Technologie Center und ein auf 830 m² erweitertes Prüflabor eröffnet. Das Unternehmen investierte rund 1,8 Millionen Euro.

Firmen zum Thema

Dr. Reinhard Plietsch, Bereichsleiter R&D Voss Automotive, erläutert den Extruder.
Dr. Reinhard Plietsch, Bereichsleiter R&D Voss Automotive, erläutert den Extruder.
(Foto: Voss Automotive )

Im Technologie Center entwickelt Voss auf einer Betriebsfläche von 1.100 m² Kunststoffprodukte und optimiert Prozessabläufe in der Serienfertigung. Herzstück ist eine Extruder-Linie mit zahlreichen Bearbeitungsstationen zur Fertigung von Leitungen. Dazu gehört das Aufschmelzen der Kunststoffgranulate, die Kalibrierung zur Herstellung des Außendurchmessers, Abkühlvorrichtungen auf Wasserbasis und Rohrköpfe mit diversen ausbaufähigen Funktionen. Im Prüflabor betreuen 13 Mitarbeiter etwa 400 Prüfaufträge jährlich. Diese umfassen zum Beispiel die Shakerprüfung von Bauteilen, Hochdruckdampfstrahltests und Untersuchungen in der Hochtemperatur-Berstdruckanlage.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42342673)