Suchen

Leichtbau-Gipfel Live-Diskussion: „Schlüsseltechnologie Leichtbau“

| Autor: Claus-Peter Köth

Das BMWi hat ein Technologietransfer-Programm konzipiert, um den Leichtbau als Zukunftstechnologie weiterzuentwickeln. Für welche Unternehmen das besonders interessant ist, diskutieren Politik und OEMs auf dem Leichtbau-Gipfel in Würzburg.

Firmen zum Thema

Live-Diskussion zum Technologietransfer-Programm Leichtbau: Für welche Unternehmen ist es besonders interessant? Welchen Beitrag können die OEMs dazu leisten?
Live-Diskussion zum Technologietransfer-Programm Leichtbau: Für welche Unternehmen ist es besonders interessant? Welchen Beitrag können die OEMs dazu leisten?
(Bild: Stefan Bausewein)

Was muss passieren, damit Deutschland seine Führungsrolle beim Leichtbau behält? Welche Rolle spielt die vom Bundeswirtschaftsministerium konzipierte Förderinitiative „Technologietransfer-Programm Leichtbau“ (TBB LB) und wie können die Automobilhersteller dazu beitragen, dass dieses Programm erfolgreich ist?

Die Antworten auf diese und weitere Fragen liefern Stephan Krinke, Volkswagen, Thomas Behr, Daimler, Jürgen Wesemann, Ford-Werke, und Werner Loscheider, BMWi, bei der Podiumsdiskussion „Schlüsseltechnologie Leichtbau“ auf dem »Automobil Industrie Leichtbau-Gipfel« am 13. Oktober in Würzburg. Vorher beschreibt Elisabeth Winkelmeier-Becker, Parlamentarische Staatssekretärin im BMWi, in ihrer Videobotschaft die übergreifende Bedeutung des Leichtbaus als Querschnittstechnologie und Innovationstreiber.

Letzte Präsenztickets für die Veranstaltung gibt es noch. Alternativ können Sie virtuell an der Konferenz teilnehmen.

Hintergrund „Technologietransfer-Programm Leichtbau“

Leichtbaumaßnahmen sind kein Selbstzweck. Sie erhöhen die Reichweite von elektrifizierten Fahrzeugen und sind unabdingbar auf dem Weg zu einer bezahlbaren, ressourcenschonenden CO2-neutralen Mobilität. Die Bundesregierung fördert den Leichtbau – mit dem Ziel einer breiten industriellen Anwendung. Zudem sollen branchenübergreifende Kooperationen geprüft werden.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat dazu das Technologietransfer-Programm Leichtbau (TTP LB) konzipiert. Das Programm ergänzt die „Initiative Leichtbau“ und andere Förderprogramme und soll die Rahmenbedingungen schaffen, um die Technologie in eine breite industrielle Anwendung zu überführen.

(ID:46914870)

Über den Autor

 Claus-Peter Köth

Claus-Peter Köth

Chefredakteur