Suchen

Porsche verkauft an Magna Magna kauft Porsche Engineering Services

| Redakteur:

Porsche hat seine US-Entwicklungsgesellschaft Engineering Services (PES) in Troy bei Detroit an die kanadische Magna International Inc. (Aurora/Ontario) verkauft.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Porsche hat seine US-Entwicklungsgesellschaft Engineering Services (PES) in Troy bei Detroit an die kanadische Magna International Inc. (Aurora/Ontario) verkauft. Die 120 Mitarbeiter in Troy haben Entwicklungsaufträge primär für den amerikanischen Markt bearbeitet, teilte die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG am Donnerstag in Stuttgart mit.

Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt. Die PES Troy war 1990 gegründet worden und gehörte zur Porsche Engineering Group GmbH in Weissach (Kreis Böblingen). Nach der Übernahme wird die PES in das Magna-Tochterunternehmen Magna Steyr Nordamerika integriert werden. Porsche-Entwicklungsvorstand Wolfgang Dürheimer sagte, künftig würden aus Gründen der Effizienz alle Entwicklungsaktivitäten für externe Kunden durch die Porsche Engineering Group GmbH (PEG) in Weissach gesteuert.

Weissach könne auch auf die 2.300 Mitarbeiter im Entwicklungsressort der Porsche AG sowie die Mitarbeiter der Tochtergesellschaften in Bietigheim-Bissingen und Prag/Tschechien zurückgreifen.