Powertrain Mahle eröffnet WLTP- und RDE-Testzentrum

Redakteur: Thomas Günnel

Für WLTP- und RDE-Messungen: Mahle Powertrain hat im britischen Northampton ein Prüf- und Zertifizierungszentrum eröffnet.

Anbieter zum Thema

Mahle Powertrain hat im britischen Northampton ein Prüf- und Zertifizierungszentrum für WLTP- und RDE-Tests eröffnet.
Mahle Powertrain hat im britischen Northampton ein Prüf- und Zertifizierungszentrum für WLTP- und RDE-Tests eröffnet.
(Bild: Mahle)

Die Einführung des WLTP-Zyklus (Worldwide Harmonized Light Duty Test Procedure) und perspektivisch auch der RDE-Regulatorien (Real Driving Emissions) fordert die Automobilindustrie – Volkswagen stoppte teilweise die Produktion bestimmter Modelle, die bislang nicht nach den neuen Vorgaben getestet werden konnten.

Im britischen Northampton hat Mahle nun einen weiteren Prüfstand errichtet. Im Testzentrum, das durch zwei zertifizierte RDE-Teststrecken ergänzt wird, kann der komplette WLTP-Testzyklus auf einem Allrad-fähigen Dynamometer abgebildet werden. Die für den WLTP-Zyklus geforderten wechselnden Höhenlagen werden dabei durch eine Druckkammer erzeugt, die den Prüfstand umschließt. Diese kann Umgebungen bis zu 5.000 Metern Höhe simulieren. Lufttemperaturen von + 40 bis - 60 Grad Celsius, Fahrtwind und Luftfeuchtigkeit sind ebenfalls simulierbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45447907)