Suchen

Personalien Neue Geschäftsführung bei Weber-Hydraulik

Redakteur: Jens Scheiner

Christian Rösch und Dr.-Ing. Reinhard Pfendtner haben zum 1. Oktober 2016 gemeinsam die Geschäftsleitung bei Weber-Hydraulik übernommen. Rösch übernimmt die Verantwortung für den kaufmännischen und Pfendtner für den technischen Bereich.

Firmen zum Thema

Christian Rösch ist seit dem 1. Oktober 2016 kaufmännischer Geschäftsführer bei Weber-Hydraulik.
Christian Rösch ist seit dem 1. Oktober 2016 kaufmännischer Geschäftsführer bei Weber-Hydraulik.
(Bild: Weber-Hydraulik)

Christian Rösch (46) übernimmt die Funktion des kaufmännischen Geschäftsführers. In seiner Rolle verantwortet der Diplom-Kaufmann die Ressorts Einkauf, IT, Personal sowie Finanzen und Controlling. Rösch bringt langjährige Erfahrung aus seiner Zeit im Management des Maschinenbaukonzerns KSB mit. Zuletzt war er dort als Regional Executive Officer Finance für die Region Europa Zentral zuständig. Davor hatte der studierte Betriebswirt verschiedene Führungspositionen bei den Automobilzulieferern Faurecia und Behr inne.

Dr.-Ing. Reinhard Pfendtner ist seit dem 1. Oktober 2016 technischer Geschäftsführer bei Weber-Hydraulik
Dr.-Ing. Reinhard Pfendtner ist seit dem 1. Oktober 2016 technischer Geschäftsführer bei Weber-Hydraulik
(Bild: Weber-Hydraulik)

Als ehemaliger Werksleiter und Chief Operating Officer für Hydraulikkomponenten und Systemlösungen bei Weber-Hydraulik übernimmt Dr.-Ing. Reinhard Pfendtner (51) nun die Funktion des technischen Geschäftsführers. Zuvor war der promovierte Elektroingenieur bei der Robert Bosch GmbH als Geschäftsführer für die indische und die spanische Tochtergesellschaft des Geschäftsbereichs Chassis Systems sowie als Projektleiter Restrukturierung Geschäftsbereich Chassis Systems tätig.

(ID:44330515)