Suchen

Zulieferer Nexteer zeigt neue Lenkungssysteme

Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Nexteer stellt auf der NAIAS in Detroit die Erweiterung seines Produktportfolios vor. Neben den neuen Lenkungssystemen für automatisiertes und teilautomatisiertes Fahren gab der Automobilzulieferer auch künftige Partnerschaften bekannt.

Firmen zum Thema

Bei dem „Steer-by-Wire-System“ wird die mechanische Verbindung zwischen den Rädern und dem Lenkrad durch eine elektronische Kommunikation der Aktuatoren in Lenksäule und Lenkgetriebe ersetzt.
Bei dem „Steer-by-Wire-System“ wird die mechanische Verbindung zwischen den Rädern und dem Lenkrad durch eine elektronische Kommunikation der Aktuatoren in Lenksäule und Lenkgetriebe ersetzt.
(Bild: Nexteer)

Nexteer stellt auf der diesjährigen North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die Erweiterung seines Angebots an fortschrittlichen Lenkungssystemen für automatisiertes und teilautomatisiertes Fahren vor. Das vorgestelllte „Advanced Technology“-Portfolio des Zulieferers umfasst das „Steering-on-Demand-System“, das „Quiet-Wheel-Steering-System“, das „Steer-by-Wire-System“ sowie das „High-Availability-Electric-Power-Steering-System“. Für einen bestmöglichen Schutz in Sachen Cyber Security hat Nexteer eine sogenannte Multi-Layer-Cyber-Security auf Systemebene integriert.

Kooperationen

Neben diesen konzentriert sich das Unternehmen künftig in seinem Joint Venture mit Continental auf Entwicklungen für Längs- und Quersteuerung. Zudem hat der Zulieferer Ende 2017 eine Kooperation mit Wabco bei aktiven Lenksystemen für mittlere und schwerere Nutzfahrzeuge bekanntgegeben.

(ID:45094525)