Suchen

Interieur NXP und AliOS entwickeln gemeinsam smarte Cockpits

| Autor: Svenja Gelowicz

Der Halbleiterhersteller NXP Semiconductors und AliOS, das von Alibaba entwickelte Betriebssystem für IoT-Technologien, kooperieren: Die Partner wollen smarte Cockpits der nächsten Generation entwickeln.

Firmen zum Thema

Im Zuge der Kooperation sollen das AliOS-Betriebssystem und die i.MX-Applikationsprozessoren von NXP kombiniert werden.
Im Zuge der Kooperation sollen das AliOS-Betriebssystem und die i.MX-Applikationsprozessoren von NXP kombiniert werden.
(Bild: NXP)

NXP Semiconductors und das Alibaba-IoT-Betriebssystem AliOS wollen gemeinsam die Entwicklung intelligenter Autos in China vorantreiben. Das Ziel: Smart-Cockpits der nächsten Generation; also mit Multiscreen-Display, künstlicher Intelligenz und sicheren Over-the-Air-Updates.

Die Vision: One-Stop-IoT-Technik

Im Rahmen der Kooperation werden laut Unternehmen das AliOS-Betriebssystem und die i.MX-Applikationsprozessoren von NXP kombiniert. Dies sei ein weiterer Schritt hin zur Vision von AliOS: eine One-Stop-IoT-Technik zu entwickeln, die das Internet der Dinge mit der Cloud verbindet und so alle IoT-Geräte intelligenter macht.

AliOS kann in Fahrzeugen sowie auf Smart-Home-Geräten, Handys, Tablets und anderen elektronischen Geräten angewendet werden. Im Rahmen der Kooperation wollen NXP und AliOS auch Software- und Hardware-Designs für die E-Cockpits der nächsten Generation sowie Auto-Übertragungssysteme optimieren.

Simon Hu, Senior Vice President der Alibaba Group und Vorsitzender von AliOS: „Von der Kooperation mit NXP, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Automobil-Halbleiter, erhoffen wir uns, die Entwicklung innovativerer Technologien vorantreiben und die Produktionskosten intelligenter Fahrzeuge senken zu können.“

(ID:45224614)

Über den Autor

 Svenja Gelowicz

Svenja Gelowicz

Autojournalistin