Wirtschaft PennEngineering erwirbt Profil Verbindungstechnik

Redakteur: Jens Scheiner

PennEngineering hat das Unternehmen Profil Verbindungstechnik übernommen. Profil wird auch weiterhin als separates Unternehmen im PennEngineering-Unternehmensverbund arbeiten. Auch die Marke Profil für mechanische Bauteile bleibt von der Übernahme unberührt.

Firmen zum Thema

Das Unternehmen wurde 1942 gegründet und ist einer der Marktführer für Befestigungslösungen.
Das Unternehmen wurde 1942 gegründet und ist einer der Marktführer für Befestigungslösungen.
(Foto: PennEngineering)

Dr. Frank Grunow, CEO von Profil und Petra Michels, Chief Financial Officer werden das deutsche Unternehmen unverändert zusammen mit der bestehenden Firmenleitung weiterführen. Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht veröffentlicht. Laut Unternehmen werden voraussichtlich keine Veränderungen in Bezug auf Betrieb, Betriebsstätten und Mitarbeiter vorgenommen. PennEngineering erhofft sich durch die Übernahme eine technische Verbesserung bei Entwicklung, Technologie und Service für die Installation von Befestigungselementen

Über PennEngineering

Das Unternehmen wurde 1942 gegründet und ist mit seinen Befestigungslösungen der Marke PEM ein weltweit führender Anbieter. Das Unternehmen liefert weltweit Design- und Produktlösungen für Befestigungselemente und deren Installation zum Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen, wie Elektronik, Computer, Daten- und Telekommunikation, Kfz Technik, Luft- und Raumfahrt sowie für allgemeine Fertigungsaufgaben. Das Unternehmen besitzt Fertigungsbetriebe für Befestigungselemente und zentrale Vertriebsniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien, und verfügt über ein weltweites Netzwerk autorisierter technischer Vertretungen und Distributoren.

(ID:42949220)