Suchen

Personalien

Porsche, Abas Software und Ford: Die Personalien der Woche

| Autor: Jens Scheiner

Porsches Korea-Chef wechselt nach Japan und Nuance hat einen neuen CEO für den ausgegliederten Automotive-Geschäftsbereich. Außerdem soll ein neuer CTO bei Abas Software die Technologiestrategie des ERP-Unternehmens weiterentwickeln. Ein Überblick.

Firmen zum Thema

Michael Kirsch, aktueller Geschäftsführer von Porsche Korea, wird zum 1. August 2019 neuer CEO von Porsche Japan.
Michael Kirsch, aktueller Geschäftsführer von Porsche Korea, wird zum 1. August 2019 neuer CEO von Porsche Japan.
(Bild: Porsche)

Michael Kirsch, aktueller Geschäftsführer von Porsche Korea, wird zum 1. August 2019 neuer CEO von Porsche Japan. Sein Vorgänger Toshiyuki Shimegi wird aus dem Unternehmen ausscheiden.

Sanjay Dhawan soll bei Nuance das Automotive-Geschäft leiten und nach Abschluss der bereits angekündigten Abspaltung des Automotive-Geschäftsbereiches als CEO und Mitglied des Aufsichtsrates agieren.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Abas Software und ASAM

Matthias Laux ist seit dem 1. Mai 2019 neuer Chief Technology Officer bei Abas Software. Er verantwortet im Abas Management Board die Technologiestrategie des Karlsruher ERP-Spezialisten. So ist er insbesondere für die Architektur der Produkte zuständig und soll das Produktportfolio durch moderne Technologien ergänzen.

Marcus Rieker, Director Academic Affairs bei Horiba Europe, ist neuer Vorstandsvorsitzender der Association for Standardization of Automation and Measuring Systems (kurz ASAM e.V.). Rieker wurde nach zehn Jahren Mitgliedschaft im Vorstand zum Vorstandsvorsitzenden gewählt. Das Amt wird damit erstmals von einem Vertreter eines Automobilzulieferers bekleidet.

Seat und Ford

Jason Lusty übernimmt zum 1. Juli 2019 die Position des Global Marketing Director bei Seat. Er löst Susanne Franz ab, die als Head of Brand Communication and Content Marketing zu Audi wechselt.

Joost van Dijk ist neuer Geschäftsführer für das Ressort Finanzen bei Ford in Köln. Der 47-Jährige folgt auf Bernd Rose, der sich in den Ruhestand verabschiedete.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45974297)

Über den Autor

 Jens Scheiner

Jens Scheiner

Redaktioneller Mitarbeiter Online/Print, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE