Suchen

Neue Modelle Produktionsstart für neuen Skoda Octavia Scout

| Redakteur: Jens Scheiner

Ab sofort rollt im Skoda-Stammwerk Mladá Boleslav der neue Skoda Octavia Scout vom Band. Die Markteinführung beginnt in Deutschland bereits im September.

Firmen zum Thema

Der neue Skoda Ocatvia Scout ist ab September in Deutschland erhältlich.
Der neue Skoda Ocatvia Scout ist ab September in Deutschland erhältlich.
(Foto: Skoda / Uli Sonntag)

Das neue Modell basiert auf dem Skoda Octavia Combi. Neben optischen Veränderungen an Stoßdämpfer, Türschweller und Radkasten hat er eine erhöhte Bodenfreiheit von rund 17 Zentimetern. Die Tschechen gehen mit drei Motoren an den Start, einem 2.0-TDI Green tec mit 110 kW/150 PS und manuellen Sechsganggetriebe, einem 2,0 TDI Green tec mit 135 kW/184 PS und 6-Gang-Direktschatgetriebe sowie einem 1,8 TSI Green tec-Benziner mit 132 kW/180 PS – ebenfalls mit 6-Gang-DSG. Laut Unternehmensangaben sollen die drei Motoren im Vergleich zu den Vorgängern bis zu 20 Prozent Benzin sparen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Angetrieben wird der neue Skoda über die neue Haldex-5-Kupplung die die Kraft an alle vier Räder gleichmäßig verteilt. Die Einstellung des Drehmoments an der Hinterachse erfolgt über den variablen Anpressdruck auf die Kupplungslamellen.Die Zugkraft wächst um 25 Prozent auf bis zu zwei Tonnen. Zudem wurden laut Unternehmen das Anfahrverhalten und die Steigfähigkeit verbessert.

(ID:42908086)