Suchen

Electronica 2018

Steckverbinder mit elektromechanischer Verriegelung

| Redakteur: Sven Prawitz

ODU zeigt auf der Electronica in München (13. bis 16. November) neue Steckverbinder. Diese erweitern vorhandene Produktlinien oder zeigen neue Techniken, wie der Vorserienstecker mit elektromechanischer Verriegelung.

Firmen zum Thema

ODU zeigt auf der Electronica seine neuen Konnektoren.
ODU zeigt auf der Electronica seine neuen Konnektoren.
(Bild: ODU)

Auf der Electronica in München stellt ODU vom 13. bis 16. November Produktneuheiten in den Bereichen Rundsteckverbinder, Rechtecksteckverbinder und elektrische Kontakte vor. Das Unternehmen erweitert die Produktfamilie „ODU-MAC“ um einen Rechtecksteckverbinder mit neuem Halbschalenprinzip. Damit soll sich der Zeitaufwand bei Montage und Service nach Unternehmensangaben um 50 Prozent reduzieren. Dazu kommen weitere Eigenschaften wie hohe Kontaktdichte, problemlose Wandlungsfähigkeit bei sich schnell ändernden Anforderungen, Kodierung und Spindelverriegelung.

ODU stellt auch ein Vorserienprodukt der „ODU-MAC Black-Line“ vor, die „Mass-Interconnect“-Anwendung mit elektromechanischer Verriegelung. Eine weitere Neuheit wird die „ODU Dock Silver-Line“ für das automatische Andocken und Robotersysteme sein. Außerdem zeigt das Unternehmen weitere Neuheiten wie ein sich selbst findendes Kontaktsystem oder ein Kontaktsystem für raue Umgebungsbedingungen.

Halle B2, Stand 143

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45582081)