Suchen

Elektromobilität Tesla ist der größte Elektroautohersteller

| Autor/ Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Maximiliane Reichhardt

Unter den Herstellern von E-Autos war Tesla 2019 beim Fahrzeugabsatz weltweit die Nummer eins. Kommendes Jahr dürfte der amerikanische E-Autohersteller seine Marktführerschaft sogar noch festigen. Mittelfristig sehen Experten aber andere Hersteller vorne.

Firmen zum Thema

Im vergangenen Jahr ist Tesla zum größten Elektroauto-Hersteller der Welt aufgestiegen.
Im vergangenen Jahr ist Tesla zum größten Elektroauto-Hersteller der Welt aufgestiegen.
(Bild: Tesla)

Im vergangenen Jahr ist Tesla zum weltweit größten Elektroauto-Hersteller aufgestiegen. Wie aus dem aktuellen „Electromobility Report“ des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach hervorgeht, konnte der US-Autohersteller 2019 seine Auslieferungen um 50 Prozent auf 367.000 Pkw steigern. Damit verdrängte Tesla die chinesischen Hersteller.

Platz zwei geht an BYD

Nummer zwei ist BYD mit 219.000 E-Autos, gefolgt von BAIC und SAIC sowie den deutschen Herstellern BMW und VW. Teslas Höhenflug basiert vor allem auf dem Verkaufserfolg des Model 3. Mit mehr als 300.000 Exemplaren war es das meistverkaufte E-Auto. 160.000 Model 3 wurden in den USA, rund 100.000 in Europa sowie 30.000 in China abgesetzt.

Mit dem Hochlaufen seiner Fabrik in Shanghai sowie der Einführung des neuen Model Y will Tesla weiter wachsen. 2020 rechnen die Amerikaner mit einem Absatz von einer halben Million Fahrzeuge. Auch wenn Tesla damit seine Marktführerschaft vorläufig verteidigen wird, sieht CAM-Studienleiter Stefan Bratzel dennoch bei Herstellern wie VW größeres Potenzial, „die Rückstände aufzuholen und die Marktführerschaft bis Mitte der Zwanzigerjahre zu übernehmen.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46351103)